News

„leben & Leben lassen – der Tod als Teil des Lebens“ #2

Sargbar

Die wunderbare CliniClownin Ursula Teurezbacher war zu Besuch an der SargBar.

Die Sendung „leben & Leben lassen“ ist der Versuch, sich dem Thema Tod und den damit verbunden Emotionen wertfrei zu nähern. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit und dem Tod als Teil des Lebens, nimmt uns ein wenig die Angst davor. Selbstverständlich können wir uns nicht darauf vorbereiten, denn das Sterben wird immer einen anderen Verlauf nehmen, als wir erwarten.

Der Tod trifft uns im Innersten, er beleidigt uns in unserem Kontrollbedürfnis und unserem modernen Anspruch, unendlich konsumieren und genießen zu können. Die Akzeptanz der Sterblichkeit bringt mehr Achtsamkeit, Demut vor dem Leben und Respekt vor den Menschen, die wir lieben und die uns nahe sind.

Zu sehen ist die Sendung auf www.dorftv.at. Danke auch an das DorfTV – Team für die Aufzeichnung der Sendung.