Verein »sagbar«

Es wird Zeit über den Tod zu sprechen.

Der Verein »sagbar« sucht eine neue Form der Friedhofskultur, die nicht nur die Natur dabei unterstützt eine grüne Oase, sondern den Menschen einen Begegnungsort der Liebe zu schaffen. Dabei steht der Dienst an den Menschen im Vordergrund. Wir stellen Mittel zur Verfügung, die es ermöglichen dem Tod und dem Leben mit Leichtigkeit zu begegnen. Dabei bieten wir klassische Dienste wie Trauerreden, Verfassen von Nachrufen ebenso an, wie die Begleitung in der Trauer durch aktives Tun, Workshops und Veranstaltungen. Wir setzten Akzente an der Schnittstelle zu Kunst- und Kultur, bieten Raum für kleine Ausstellungen und versuchen die Themen weit gefasst durch unterschiedliche Bereiche und Mittel erfahrbar zu machen.

Werkzeuge und Schlüssel:
  • Informationen & Bibliothek
  • Sarggesprächespiel
  • Permakultur, Nachhaltigkeit, Ganzheitlichkeit
  • Reden, Begleitung, Nachrufe
  • Mediation, Kommunikation & Sprache, Empathie
  • Humor
Verein »sagbar« Verena Brunnbauer * Nicole Honeck
Mag.a Verena Brunnbauer | Mag.a Nicole Honeck

Wer sind wir

Mag.a Verena Brunnbauer (*1980, in Linz)
Expertise in Tod, Trauer, Humor, dem Leben und im Coaching.

Mag.a Nicole Honeck (*1977, in Berlin)
Expertise in Kunst, Kultur, Veranstaltungen, dem Leben und der Mediation.

Der Verein, dessen Tätigkeit gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt:

  • Förderung von Kunst und Kultur hinblicklich der Auseinandersetzung mit Themen wie Tod, Trauer, Vergänglichkeit in Linz (Barbarafriedhof), in Oberösterreich, in Österreich, zukünftig auch international.
  • thematische Aufbereitung der Inhalte Tod, Trauer, Vergänglichkeit, Permakultur, Humor, Nachhaltigkeit.
  • Förderung von Kommunikation und Diskurs vor Ort.
  • Abbau von Barrieren im Umgang mit dem Tod.
  • Bereicherung und Förderung des kulturellen Lebens, der kulturellen Beteiligung und Teilhabe.
  • die Vermittlung von Kunst und Kultur.
  • Förderung der Selbstermächtigung und Auseinandersetzung mit den Themen Tod, Trauer, Vergänglichkeit, Permakultur, Humor, Nachhaltigkeit.
  • Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Verlusterfahrungen/-erlebnissen.

Standort: St. Barbara Friedhof
Adresse: Friedhofstraße 9 | 4020 Linz

Herbstöffnungszeiten ab 29.09.21 :
MI 09:00 – 12:00
FR 12:30 -15:30
und nach telefonischer Vereinbarung