Informationen News

Newsletter #15

Brunnbauer * Honeck * Death Positiv

Mut zur Müdigkeit…

Ich habe jetzt beschlossen, dass auch beides nebeneinander möglich ist. Müdigkeit und Tatkraft. Vielleicht kennt Ihr das, eigentlich möchte mensch gerne etwas schaffen, kreieren, mit Freude ins Tun kommen, und irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Allen voran die Müdigkeit. Ich weiß, ich weiß das kann am Wetter, am Mond, an den Freunden, an der Überlastung, … etc. liegen. Vielleicht ist müde sein aber einfach wirklich nur ein Zeichen, dass wir ruhen sollten, jetzt unmittelbar, auch wenn es noch so unpassend scheint. Ich ermutige Euch es auszuprobieren. Seid müde, jetzt, auch bei Sonne, Schnee und Sturm. Auch wenn der Arbeitsberg hoch, die to Do Liste endlos, die nach einem Gutzi verlangenden Kinder laut, der Hund oder die Katze schon aufdringlich oder der*die Werbeverteil*er genau jetzt um Einlass klingelt. Ich glaube, wenn wir es wagen, diesen Schritt: einfach sein zu lassen, was und wie es gerade ist, stärken wir unser Vertrauen in die Abläufe, die wir selten wirklich kontrollieren können.

Ich versuche das jetzt ab und an (langsam und bedacht) und siehe da, es wird auch belohnt. Das Loslassen. Wir wollten schon lange einen Ofen in unseren Bus einbauen (ich glaube ich erwähnte es hier das eine oder andere Mal) und irgendwie kam immer wieder etwas dazwischen: Das Auto war kaputt, die Reisen zu kurz, die Arbeit zu raumgreifend, doch jetzt, jetzt… tada!! DANKE MIKE | Michael Schlegel

Und es könnte keinen passenderen Zeitpunkt geben, denn wir begeben uns wieder auf Reise. Der erste Teil | Linz – Walsrode – Bremen – Halle – Leipzig – Hamburg – Schleswig – Küste oder Kiel – Berlin – Dresden – Usti nad Labem – Linz. Von ca. 1./2. Mai – 30. Mai 2023. Dann machen wir ein wenig Pause und dann treten wir den zweiten Teil an, der ist noch nicht ganz konkret geplant, könnte aber so aussehen | Linz – Regensburg – Oldenburg – Stuttgart – Worms – Konstanz – Zürich – Tirol – Linz oder vielleicht werden wir müde zwischendurch, schieben ein paar Tage Meer ein und machen uns dann auf nach Tirol zur Hochzeit einer Freundin.

Death Positiv | Brunnbauer | Honeck

Was wir dort erleben werden: Der Karte zu entnehmen und natürlich via Homepage aktuell nachverfolgbar, besuchen wir unterschiedliche Menschen und lassen uns von Gesprächen und Impulsen inspirieren. Künstlerinnen, Bestatterinnen, Menschen an Schnittstellen, Friedhofswärter*innen, o.ä.

Unsere Künstler*innen mit denen wir nun schon eine Weile immer wieder neue Wege miteinender entdecken: video.sckre. Danke Ihr Herzen für den ersten Beitrag.

Death Positiv

Es gibt ein paar fixe Punkte, die wir Euch nicht vorenthalten möchten:

Messe Bremen, Endlichkeitsdialoge, Schleswig, Pieta (als Besucher*in oder Vortragend*e, da sinnieren wir gerade noch).

Also Ihr seht, es ist wieder so einiges los. Und das Schöne daran, wir lesen und sehen uns jetzt öfter, vielleicht real, vielleicht virtuell, vielleicht sind wir auch ohnehin miteinander verbunden. Und, wir versuchen die Müdigkeit weiterhin zu integrieren. Die Hunde jedenfalls gehen mit gutem Beispiel voran. :o)

Es herzen beherzt

Verena & nicole

Du bist noch nicht im Newsletterverteiler und möchtest keine Neuigkeiten verpassen? Dann bitte schreibe uns eine kurze Email an info@deathpositiv.at und schon wirst Du in den Verteiler aufgenommen. Wir gratulieren zu neuen Wegen!