»sagbar« Informationen News

Newsletter #6

Pausen und Freiheiten

Liebe Community,

wir haben ein wenig ausgelassen zu Beginn des Jahres. Vielleicht weil irgendwie doch alles noch sehr friedvoll nachklang, vom Jahreswechsel. Mit Blick auf das Vergangene und Blick in die Zukunft war das quasi ein Auftakt für uns zu planen, Ideen zu spinnen, Platz für Unvorhergesehenes zu lassen und die Stille vom Außen noch ein wenig zu verlängern.

Und das war gut so, wir haben nämlich so einiges zu berichten. Manche Anbahnungen sind zaghaft und müssen das volle Potential noch entfalten, andere wiederum begleiten uns schon ganz selbstverständlich, Förderansuchen z.B. ;o)

Bevor wir das Neue berichten, laden wir Euch ein sich nochmals dem Jahr 2021 hinzugeben.

Die Zahl 21 steht übrigens für Freiheit. Und Freiheit haben wir erleben dürfen. Freiheit, in der Zeiteinteilung, Freiheit im Denken, Freiheit im Planen, Freiheit sich die Partner*innen, mit denen wir kooperieren und von denen wir eingeladen worden sind, selbst zu wählen. Das ist sehr schön und ist ein Gewinn, den wir nicht missen möchten.

Und nun lassen wir Euch ein wenig hineinblicken ins Zukünftige, natürlich nur angeteasert, damit zur rechten Zeit auch die rechten Infos vollumfänglich fließen können.

Verena hat unsere Homepage überarbeitet, genauer gesagt konkretisiert. Danke einer lieben Freundin, die sehr wertschätzend uns an diesen Prozess herangeführt hat.

Ginger&Alaska

Jetzt haben wir auch Platz für Tiertrauer. Apropos Tiertrauer, das ist vermutlich unser derzeit größtes Abenteuer: Wir haben zwei Reisebegleiter*innen adoptiert. Wer wen begleiten wird, wird sich noch herausstellen ist aber nach der renommierten Hundeflüsterin Maja Nowak sehr klar.

Die Ausstellung »Gemeinsam unterwegs«, unterstützt von Extra21 (ein Sonderförderprogramm einer Kooperation zwischen Land OÖ und der Kulturplattform OÖ), öffnet Begegnungsräume, etabliert eine »Endlichkeitswand« und feiert Auftakt unserer »Berg an« Wanderungen. Wir brechen mit Mythen rund um Tod und Vergänglichkeit und führen Euch achtsam über den Friedhof. Alles zur Osterzeit. Frisch und frühlingshaft. Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod?

leonart * verena brunnbauer * honeck nicole

Aktuell läuft gerade das Voting für die leonART. Selbstverständlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die andere Seite dieser zu genießen und fiebern daher mit dem Voting intensiv mit. Unser Projekt »Random act of kindness« lädt ein anderen einen Freude zu machen frei von Erwartungen. Wenn Dir das gefällt, dann gib uns Deine Stimme. Es ist sogar täglich möglich ;o).

Im Mai wird es turbulent, da reist zunächst unsere Sargbar in die Schweiz zur Ausstellung »Der Tod, radikal normal.« wir selbst dürfen bei 22butterfly ein kurzes Input kredenzen. Dazwischen reisen wir mit der mobilen Bar zur Messe »Leben und Tod« nach Bremen. Verena und Uschi Teurezbacher laden zum Nasenstubser mit dem Tod ein. Und im Juni brauchen wir dann Urlaub.

Es herzen, Verena & nicole.

Du bist noch nicht im Newsletterverteiler und möchtest keine Neuigkeiten verpassen? Dann bitte schreibe uns eine kurze Email an info@deathpositiv.at und schon wirst Du in den Verteiler aufgenommen. Wir gratulieren zu neuen Wegen!